Wir über uns

Wir sind ein multiprofessionelles Team von SozialpädagogInnen, Krankenschwestern und einem Psychologen und setzen uns gemeinsam für die Belange unserer Bewohner ein.

 Historie

Historie

Seit dem Jahr 2003 ist das Haus Florida, ein ehemaliges Kursanatorium, Teil des Fachbereichs Leben im ReAL-Verbund.

Im Sozialtherapeutischen Wohnen Haus Rosenwinkel hatten BewohnerInnen neue Fähigkeiten der Krankheitsbewältigung entwickelt und es standen Schritte hin zu mehr Selbstständigkeit und Selbstbestimmung an.

Mit Hilfe der gewachsenen sozialen Beziehungen zu KlientInnen und MitarbeiterInnen sind nach unserer Erfahrung positive Entwicklungen bei längerfristigen psychischen Erkrankungen möglich.

Für unsere KlientInnen wäre es kontraproduktiv, das soziale Gefüge durch einen Neuanfang in einer minderbetreuten Wohnform zu stören. Deshalb entstand das Konzept  des Hauses Florida, das sich zum Ziel gesetzt hat, Beheimatung und individuelle Förderung in einem Angebot integrieren zu können.

 

Kooperationen

Kooperationen

Durch die Teilnahme in unterschiedlichen Gremien können Themen und Bedarfe einrichtungsübergreifend in einem gemeinsamen fachlichen Austausch besprochen, beraten und bearbeitet werden.

  • FQA (Fachstelle für Pflege- und Behinterteneinrichtungen - Qualitätsentwicklungen und Aufsicht)
    Die FQA, früher "Heimaufsicht" genannt, berät Einrichtungen hinsichtlich der Qualität der stationären Betreuungsformen.
  • Bezirk Oberbayern
    Die Bezirke, v. a. der Bezirk Oberbayern, ist unser überwiegender Kostenträger.
  • Gremien
    Wir engagieren uns politisch in Gremien zur Interessenvertretung: - SPG (Steuerungsverbund psychische Gesundheit) - AK Allgemeinpsychiatrie (Psychiatrische Einrichtungen in der Region) - Der Paritätische - unser Wohlfahrtsverband
  • Fachbereich Arbeit Unsere KollegInnen des Fachbereichs Arbeit unterstützen uns mit ihrem Knowhow zu den Themen: Berufsvorbereitung, Leistungsdiagnostik, Berufsausbildung, Unterstützte Beschäftigung, etc.
  • Fachbereich Reha / RPK Für alle, die nach der Reha noch Unterstützung brauchen, bieten wir die Möglichkeit der Beheimatung in Bad Tölz. Ebenso vermitteln wir an die Angebote der RPK (Rehabilitation psychisch Kranker).

Bezugspersonensystem

Bezugspersonensystem

Wir schlagen Ihnen bei Aufnahme eine/n zuständige/n KollegIn als Bezugsperson vor. Diese ist AnsprechpartnerIn für alle Themen, Wünsche, Ziele und Belange, plant und koordiniert den Betreuungsprozess. Je nach Kapazität der KollegInnen sind auch Wechsel möglich. Wir arbeiten mit unseren BezugsklientInnen maßnahmeübergreifend zusammen. Das heißt, Ihre Bezugsperson begleitet Sie unabhängig von der Betreuungsform, weil eine tragfähige und vertraute Beziehung ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots ist. Daneben sind die anderen Mitarbeiterinnen auch jederzeit für Sie ansprechbar. Wichtige Themen und Belange, die bis zum nächsten Dienst Ihrer Bezugsperson oder der Stellvertretung warten können, sollten auch mit den entsprechenden KollegInnen besprochen werden.

unsere Philosophie

unsere Philosophie

  • Der Mensch steht im Vordergrund, nicht die Erkrankung.
  • Die Bewohner sollen sich bei uns wohl und Zuhause fühlen.
  • Eigenverantwortung stärken und psychische Gesundheit erhalten oder wiedererlangen.
  • Wir orientieren unser Handeln an den Stärken und Ressourcen unserer Bewohnerinnen.
  • Gegenseitiges Lernen ist uns wichtig.
  • Vertrauen ist uns wichtig.
  • Beziehung ist uns wichtig.

button-aktuelles.png

 

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier:

Stellenangebote ReAL Isarwinkel