Eltern- und Angehörigenseminar

Das Eltern- und  Angehörigenseminar gibt Eltern und  Angehörigen „Raum“ und wirkt sich positiv auf KlientInnen und die Zusammenarbeit aller Beteiligten aus. Wir legen wert auf eine offene Atmosphäre, ein Sich-Willkommen-Fühlen für alle Beteiligten, sowie Freiwilligkeit und Regelmäßigkeit. Die Treffen finden 1-2 pro Jahr statt, werden von 2 Therapeuten begleitet und dauern ca. 4 Std.

 

Beispielhafter Ablaufplan

  • Willkommen heißen
  • Einstimmen auf das Seminar mit therapeutischen Verfahren (z.B. Körper-, Kunst-, Musiktherapie)
  • Vorstellungsrunde mit Erwartungen, Wünschen und sich daraus ergebenden Themen für das Seminar
  • Festlegung der Themenbereiche
  • Aufteilung in Arbeitsgruppen nach den erarbeiteten Themen
  • Austausch der Teilnehmer in den Kleingruppen unter wechselnder Begleitung der Therapeuten
  • Pausenangebot
  • Vorstellung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen in der Großgruppe
  • Diskussion und Zusammenfassung der Beiträge und Ausblick für die Zukunft
  • Persönliche Zusammenfassung mit abschließender Blitzlichtrunde
  • Verabschiedung der Gruppe mittels therapeutischer Verfahren

button-aktuelles.png

 

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier:

Stellenangebote ReAL Isarwinkel